Neue Rezepte

Rezept für gebratenen Schweinereis

Rezept für gebratenen Schweinereis

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Schweinefleisch
  • Stücke vom Schwein
  • Schweinekotelett

Ich ersetze in diesem einfachen Rezept für gebratenen Reis oft Hühnchen durch Schweinefleisch und ich habe verschiedene Arten von gekochtem Reis verwendet - es gelingt immer gut. Ich habe in der Vergangenheit auch Sellerie hinzugefügt und niemand hat sich beschwert! Genießen!

19 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 2

  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 (175 g) Schweinekotelett ohne Knochen, in dünne Stücke geschnitten
  • 30g gehackte Karotten
  • 20g gehackter Brokkoli
  • 1 Frühlingszwiebel, gehackt
  • 1 Ei, geschlagen
  • 185g kalter gekochter Reis
  • 40g gefrorene Erbsen
  • 1 1/2 Esslöffel Sojasauce
  • 1/8 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1/8 Teelöffel gemahlener Ingwer

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:15min ›Fertig in:30min

  1. Butter in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Kochen und rühren Sie Schweinefleisch, Karotten, Brokkoli, Erbsen und Frühlingszwiebeln in geschmolzener Butter, bis das Schweinefleisch durchgegart ist, 7 bis 10 Minuten. Entfernen Sie die Schweinefleischmischung in eine Schüssel und stellen Sie die Pfanne auf mittlere Hitze zurück.
  2. Rührei in der Pfanne rühren, bis es vollständig fest ist. Geben Sie die Schweinefleischmischung in die Pfanne zurück. Reis, Erbsen, Sojasauce, Knoblauchpulver und gemahlenen Ingwer in die Schweinefleischmischung einrühren; kochen und rühren, bis sie durchgeheizt sind, 7 bis 10 Minuten.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(221)

Bewertungen auf Englisch (168)

von Cord Steph

Ich habe es mit kalten, übrig gebliebenen Schweinekoteletts versucht. Es hat mir so gut gefallen, dass ich darüber gebloggt habe. Hier ist mein Blog, um zu lesen, wie ich es ein wenig auf den Kopf gestellt habe. http://1organizedmomma.blogspot.ca/2013/04/leftovers-yummy.html-18. April 2013

von Baking Nana

Das ist ziemlich gut, braucht aber viel mehr Reis - zumindest für uns. Ich habe frischen Knoblauch und frischen Ingwer verwendet, was viel zu den schönen frischen Aromen beiträgt.-23. Februar 2013

von Genelle

Habe dies mit übrig gebliebenen Schweinekoteletts gemacht, die ich in der Cuisinart gemahlen habe. Ich habe Bragg's anstelle von Sojasauce verwendet, um es glutenfrei zu machen. Das Rezept verdoppelt und es ist köstlich geworden! 19. April 2013


Rezeptzusammenfassung

  • 3 Esslöffel Sojasauce
  • 5 Teelöffel Reisessig
  • 1 Esslöffel geröstetes Sesamöl
  • 1/4 Teelöffel Zucker
  • 1/4 Tasse festes Gemüsefett
  • 3/4 Pfund chinesisches gegrilltes Schweinefleisch, zur Hälfte in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten und zur Hälfte in 1/3 Zoll dicke Scheiben geschnitten
  • 1/2 Tasse gefrorene Erbsen, aufgetaut
  • 2 große Shiitake-Pilze, Stiele weggeworfen und Kappen in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Karotte, in 1/3-Zoll-Würfel geschnitten
  • 1 Kopf Baby Pak Choi, längs halbiert und quer in dünne Scheiben geschnitten
  • 4 große Eier, leicht geschlagen
  • 6 Tassen kalt gekochter japanischer Kurzkornreis
  • 2 Frühlingszwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • Prise frisch gemahlener Pfeffer
  • Koscheres Salz
  • 1/4 Tasse eingelegter Ingwer

In einer kleinen Schüssel die Sojasauce mit Reisessig, Sesamöl und Zucker verrühren.

Eine sehr große Pfanne erhitzen. Fügen Sie das Backfett hinzu und lassen Sie es schmelzen. Das gewürfelte Schweinefleisch dazugeben und bei starker Hitze 1 Minute braten. Erbsen, Shiitakes, Karotten und Pak Choi dazugeben und unter Rühren braten, bis sie weich sind. Fügen Sie die Eier hinzu und rühren Sie, bis sie fest sind.

Den gekochten Reis, die Frühlingszwiebeln, die Sojasaucenmischung und den Pfeffer einrühren und unter Rühren braten, bis der Reis heiß ist. Vom Herd nehmen und mit Salz würzen. Den gebratenen Reis in Schüsseln verteilen, mit dem in Scheiben geschnittenen Schweinefleisch und eingelegtem Ingwer belegen und servieren.


Eine große Bratpfanne bei mittlerer Hitze mit dem Sesamöl erwärmen. Sobald das Öl heiß ist, fügen Sie das gewürfelte Schweinefleisch hinzu und kochen Sie es warm. Fügen Sie den Ingwer, den Knoblauch und den weißen Teil der Frühlingszwiebeln hinzu und kochen Sie, bis sie aromatisch und leicht goldbraun sind.

Als nächstes fügen Sie die geschlagenen Eier hinzu und kochen Sie, bis sie gerührt und fest sind. Mit einem Holzlöffel oder einem Gummispatel das Rührei aufbrechen und die gefrorenen Erbsen zum Erwärmen hinzufügen.

Den gekochten Reis dazugeben und heiß kochen. Mit Sojasauce und Reisweinessig abschließen und servieren. Mit dem in Scheiben geschnittenen grünen Teil der Frühlingszwiebeln garnieren.


Vorbereitung

    1. Schweinefilets mit einem scharfen Messer in 5 mm (1/4 Zoll) Scheiben schneiden, dann in 5 mm (1/4 Zoll) Streifen schneiden und beiseite stellen.
    2. Die Hälfte des Öls in einem heißen Wok erhitzen, bis die Oberfläche leicht zu schimmern scheint. Gießen Sie geschlagene Eier in den Wok und lassen Sie sie 10 Sekunden lang auf dem Boden des Woks kochen, bevor Sie die Eimischung mit einem Spatel auf sich selbst falten und etwa 1 Minute lang leicht rühren, bis sie fast gar sind. Omelett mit einem Spatel vorsichtig aus dem Wok nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Beiseite legen.
    3. Restliches Öl im heißen Wok erhitzen und Zwiebel und Ingwer 30 Sekunden anbraten. Zucker hinzufügen und 30 Sekunden braten. Schweinefleisch zugeben und weitere 30 Sekunden braten. Hoisinsauce, Sojasauce, Essig und Sesamöl einrühren und unter Rühren 1 Minute kochen lassen. Reis und reserviertes Omelett unter Rühren zugeben und mit einem Spatel 1 Minute lang in kleinere Stücke zerteilen. Zuletzt Frühlingszwiebeln hinzufügen und weitere 30 Sekunden braten, bis alles gut vermischt ist und der Reis durchgewärmt ist.
    4. Reis auf eine Platte geben und servieren.

    In Schmalz gebratener Reis

    • zuckerbewusst
    • schalentierfrei
    • milchfrei
    • fischfrei
    • Alkoholfrei
    • ausgewogen
    • baumnussfrei
    • erdnussfrei
    • Kalorien 662
    • Fett 28,7 g (44,2%)
    • Gesättigt 6,6 g (33,1%)
    • Kohlenhydrate 78,4 g (26,1%)
    • Ballaststoffe 4,8 g (19,2%)
    • Zucker 2,4 g
    • Eiweiß 21,7 g (43,4%)
    • Natrium 572,0 mg (23,8%)

    Zutaten

    frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    kalt gekochter weißer oder brauner Reis

    Anweisungen

    1 kleine gelbe Zwiebel würfeln.

    1 Esslöffel Pflanzenöl in einem Wok oder einer großen beschichteten Bratpfanne bei mittlerer Hitze bis zum Schimmern erhitzen. Fügen Sie 2 große Eier hinzu und rühren Sie sie vorsichtig mit einem Gummispatel, bis sie gerade weich sind, 1 bis 2 Minuten. In eine Schüssel oder einen Teller geben und beiseite stellen.

    Fügen Sie die Zwiebel, 8 Unzen Hackfleisch, 1 Teelöffel koscheres Salz und 1/4 Teelöffel schwarzen Pfeffer in die Pfanne. Kochen Sie, indem Sie das Fleisch mit einem Holzlöffel in kleine Stücke zerteilen, bis das Schweinefleisch durchgegart und die Zwiebel zart ist, ca. 5 Minuten.

    Fügen Sie die restlichen 2 Esslöffel Pflanzenöl hinzu und lassen Sie es einige Sekunden erhitzen. Fügen Sie 2 Tassen kalt gekochten Reis, 1/2 Tasse gefrorene Erbsen und Karotten und 2 Esslöffel Sojasauce oder Tamari hinzu und braten Sie, bis der Reis durchgeheizt ist, 2 bis 3 Minuten. Geben Sie die Eier zurück in die Pfanne. Vom Herd nehmen und 1 Teelöffel geröstetes Sesamöl einrühren.

    Rezeptnotizen

    Verwendung von frischem Reis: Dieses Rezept ist am besten mit Reis vom Vortag. Aber wenn das Verlangen zuschlägt und Sie keinen zubereiteten Reis haben, können Sie frischen Reis zubereiten, auf einem Blech verteilen und zum Abkühlen kühlen.

    Lagerung: Reste halten sich in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu 3 Tage.


    Zutaten

    Schweinelende ohne Knochen, in ½" Würfel geschnitten

    Schinkensteak, in ¼” Würfel geschnitten

    mittelgelbe Zwiebel, fein gehackt (ca. ½ Tasse)

    gefrorenes Mischgemüse (Mais, Karotten, Erbsen und geschnittene grüne Bohnen) aufgetaut (ca. 8 oz.)

    GOYA® Knoblauch gehackt oder 4 Knoblauchzehen, fein gehackt

    Sie können die Zutaten dieses Rezepts jetzt online kaufen! Nachdem Sie Ihren Markt ausgewählt haben, entscheiden Sie, ob Sie Ihre Artikel geliefert bekommen oder im Geschäft abholen möchten!


    Dies ist bei weitem der BESTE gebratene Reis, den ich je gemacht habe und definitiv außerhalb eines Restaurants. Hier dachte ich, ich müsste in einen guten Wok und einen superheißen Propanbrenner investieren, um eine ordentliche Pfanne zuzubereiten, aber nein. Es stellt sich heraus, dass alles, was Sie brauchen, eine Propan-Grillplatte ist.

    Mit einfachen Zutaten können Sie eine Mahlzeit in Restaurantqualität direkt in Ihrer eigenen Küche zubereiten. Und noch ein Grund, draußen zu kochen? Was will man mehr!

    Einkaufsliste für gebratenen Schweinereis

    Für dieses Gericht benötigen Sie:

    • Jasmin Reis
    • Avocadoöl
    • Sesamöl
    • Zwiebel
    • gefrorene Erbsen und Karotten
    • chinesisches BBQ-Schweinefleisch (vorgekocht, das rosa Zeug, das sie mit heißem Senf und Sesam servieren)
    • Eier
    • Sojasauce

    Hier ist nichts zu kompliziert oder schwer zu finden. Die meisten dieser Dinge haben Sie wahrscheinlich bereits in Ihrer Speisekammer oder Gefriertruhe.

    Wenn Sie keine Grillplatte im Freien haben, können Sie auch Ihren Wok oder Herd verwenden, aber es wird genauso gut sein, weil sie nicht so heiß werden und die Hitze der Schlüssel zu einem authentischen gebratenen Reis ist.

    Welche Grillplatte verwendest du für gebratenen Reis?

    Ich hasse es, es zu sagen, aber diese elektrische Bratpfanne, die Sie in Ihrer Küche anzünden, um Pfannkuchen zu machen, ist NICHT Ihr Freund für gebratenen Reis. Sie werden fast nicht heiß genug, sodass Sie wirklich enttäuscht sein werden.

    Ich habe diesen Sommer einen Camp Chef Woodwind zum Testen bekommen (danke Team Camp Chef!) Es wird mit Propan betrieben und wird BLAZING heiß.

    Eines der ersten großen Abendessen, die ich darauf gemacht habe, war dieser einfache gebratene Reis, und es war eine WIRKLICH GUTE ENTSCHEIDUNG.

    Es gibt viele Propan-Flat-Top-Grillplatten auf dem Markt. Die einzige andere Art, mit der ich persönliche Erfahrungen habe, ist der Blackstone Grill, der auch für dieses einfache Rezept für gebratenen Schweinefleischreis sehr gut funktionieren würde.

    Ich LIEBE den Camp Chef Sidekick Griddle, weil er die perfekte Größe hat, egal ob Sie eine große Mahlzeit für eine Menschenmenge zubereiten oder nur das Frühstück für ein oder zwei Personen kochen möchten.

    Es ist leicht zu entzünden, selbst für mich, die mit Propan etwas schüchtern ist. Die Temperaturkontrolle ist reaktionsschnell und genau, und es ist wirklich einfach, den Sidekick an- und auszuziehen. Sehr empfehlenswert!

    (Dieser Beitrag wird NICHT von Camp Chef gesponsert, aber ich habe zu Testzwecken einen kostenlosen Grill erhalten. Diese Rezension ist ehrlich und enthält meine eigenen Gedanken und Meinungen zu dem oben genannten Grill. Danke!)

    Kaufen Sie einen Camp Chef Holzbläser bei Amazon! (Affiliate-Link)

    Was ist chinesisches BBQ-Schweinefleisch?

    Der richtige Name für chinesisches BBQ-Schweinefleisch ist Char Siu. Es ist Schweinefleisch mariniert mit einer Sauce aus Fünf-Gewürz-Pulver, Hoisin-Sauce und Honig. Es wird normalerweise auch etwas rote Lebensmittelfarbe hinzugefügt, die dem Außenrand des Fleisches eine rötliche Farbe verleiht.

    Sie können es kaufen oder selbst herstellen, so dass Sie die Zutaten kontrollieren können, wenn Sie beispielsweise die rote Lebensmittelfarbe nicht verwenden möchten.

    Warum Jasminreis?

    Ich bevorzuge den duftenden Geschmack von Jasminreis gegenüber einfachem weißem Reis. Es ist alles eine Frage der Vorlieben. Sie können jede andere Sorte von weißem Langkornreis verwenden, wenn Sie möchten.

    Jasminreis hält sich auch gut zum Braten, aber wie bereits erwähnt, verwenden Sie unbedingt gekühlten Reis. Wichtig ist, dass der Reis das gekochte oder gedünstete Wasser vollständig absorbiert hat oder beim Braten matschig wird.

    Geheimnisse für den BESTEN gebratenen Reis

    Guter gebratener Reis zu Hause ist nicht super kompliziert, aber wenn Sie die folgenden Dinge nicht haben, haben Sie es definitiv schwerer. Lies gründlich!

    • Kalten Reis verwenden
      • Unter keinen Umständen sollten Sie jemals denken, dass Sie warmen oder heißen Reis verwenden können. Sie enden mit einem Haufen Brei.
      • Gebratener Reis geht schnell, und Sie können nicht weggehen, um die Erbsen und Karotten zu greifen oder diese Zwiebel zu hacken. Stellen Sie also sicher, dass alles vorbereitet und einsatzbereit und griffbereit ist, wenn Sie beginnen. Ein großer Metallspatel (oder zwei) werden deine besten Freunde sein.
      • Stellen Sie sicher, dass Sie eine Quetschflasche oder ein Glas mit einer Schöpfkelle griffbereit haben, damit Sie bei Bedarf mehr Öl in die Grillplatte geben können, damit die Dinge nicht kleben bleiben und die frittierte Textur erhalten wird, aber Sie möchten auch nicht, dass sie mit Öl getränkt wird.
      • Ernsthaft. Es wäre schwierig, es zu heiß zu haben. Vor allem, wenn der KALTER Reis und die gefrorenen Karotten und Erbsen es trafen. Haben Sie keine Angst, diese Grillplatte aufzuheizen!

      Kann ich ein anderes Protein ersetzen oder das Fleisch weglassen?

      Jep! Sie können Hühnchen, Garnelen, geräucherte Schweinekoteletts, Tofu verwenden oder das Fleisch komplett weglassen. Sie bestimmen hier die Regeln. Sie können auch mehr Gemüse wie Edamame, Sellerie, Spargel, extra grüne Zwiebel, frischer Knoblauch usw. hinzufügen. Der Himmel ist die Grenze und Sie sollten sich frei fühlen! Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen ist &ldquoReinigen Sie den gebratenen Reis aus dem Kühlschrank&rdquo.

      Was kann ich mit Hibachi Pork Fried Rice servieren?

      Dieser gebratene Schweinereis ist sättigend und robust genug, um allein als Mahlzeit zu stehen, aber wenn Sie möchten, dass Vorspeisen die Bühne für dieses asiatisch inspirierte Essen bilden, werden Ihre Gäste es Ihnen danken!

      Beginnen Sie mit meinen einfachen Fried Wontons und servieren Sie ein paar verschiedene Dip-Saucen, wie die Soja-Essig-Sauce aus meinem Rezept, etwas Süß-Sauer-Sauce und vielleicht eine würzige Erdnuss-Dip-Sauce für eine gute Abwechslung.

      My easy Coconut Shrimp wäre auch eine fabelhafte Vorspeise zu den Fried Wontons, sie sind außen knusprig und innen zart und lecker.

      Als Beilage oder als Teil der Vorspeise können Sie meine Traeger Chicken Wings mit Spicy Miso probieren. Mit dieser dickflüssigen Marinade, die einen würzigen/süßen Geschmack hat, können Sie mit ihnen etwas falsch machen, um alles zu ergänzen.

      Wenn Sie etwas anderes als Beilage suchen, probieren Sie meine würzigen Tonkotsu Miso Ramen. Erfordert ein wenig Planung, aber die Mühe lohnt sich.

      Und nicht zuletzt Eierbrötchen. Immer ein Publikumsliebling und vielseitig genug, dass Sie Ihre Zutaten leicht an jeden Geschmack anpassen können.

      Dieses Gericht ist ein perfektes, schnelles Essen unter der Woche, oder Sie können es in eine asiatisch inspirierte 5-Gänge-Extravaganz für eine Menge oder für Ihr sonntägliches Familientreffen verwandeln.


      Wie man ... macht

      Die Zubereitung von gebratenem Schweinefleischreis ist so schnell und einfach. Weniger als 30 Minuten und Sie haben eine abgerundete Mahlzeit zum Mitnehmen!

      1. Kochen Sie Schweinefleisch in einer großen, antihaftbeschichteten Pfanne.
      2. Tiefkühlgemüse dazugeben und kochen.
      3. Schieben Sie die Schweinefleisch-Gemüse-Mischung zur Seite, schmelzen Sie dann die Butter und verrühren Sie die Eier auf der leeren Seite der Pfanne.
      4. Rühren Sie die Schweinefleisch-Gemüse-Mischung und die Eier zusammen und fügen Sie dann Knoblauch, Sojasauce, Essig, Hoisin, Chili-Knoblauchsauce und Reis hinzu.
      5. Mit optionalen Beilagen servieren und genießen!


      Vorbereitung

      In einer kleinen Schüssel Sojasauce, Honig und Sesamöl verquirlen. Beiseite legen.

      In einem Wok oder einer großen Pfanne das Öl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie sie unter gelegentlichem Rühren, bis sie weich und durchscheinend ist, etwa 4 Minuten. Fügen Sie den Ingwer hinzu und kochen Sie für eine weitere Minute. Fügen Sie den Reis hinzu, mischen Sie ihn gut und brechen Sie alle Klumpen auf. Schweinebraten unterrühren.

      Die Sojasaucen-Mischung und 1 Teelöffel Salz dazugeben und gut verrühren, die Sauce gleichmäßig im Reis verteilen. Eier, Sojasprossen, Frühlingszwiebeln und Erbsen unterrühren. Zum Würzen abschmecken und heiß servieren.


      Ersatz:

      Gebratener Reis aus Schweinefleisch ist so anpassbar. Wenn Sie einige der Zutaten nicht haben, machen Sie sich keine Sorgen. Es gibt so viele Möglichkeiten, dies zum Laufen zu bringen.

      Dieses Rezept erfordert frische Karotten und Sellerie, aber wenn Sie etwas gefrorenes Gemüse hinzufügen möchten, funktioniert das auch. Denken Sie daran, dass es sehr viel braucht. Alles, was Sie brauchen, sind etwa 1-1/2 bis 2 Tassen gefrorenes Gemüse. Es ist leicht, sich mitreißen zu lassen und eine ganze Tüte Gemüse hinzuzufügen, aber wenn Sie das tun, wird Ihnen schnell der Platz in der Pfanne ausgehen.

      Wenn Sie keinen Speck haben, geben Sie etwas Schinken oder Schinken hinzu. Es wird zur Not gut gehen.


      ANWEISUNGEN

      Jedes Rezept, jede Bewertung, jedes Video aus jedem Magazin und jede Episode!

      • 25 Jahre Cook's Illustrated, Cook's Country und America's Test Kitchen narrensichere Rezepte
      • NEU!

      Lieber Hausmann,

      Wenn wir neu auf unseren Websites wären, könnten wir denken: „Es ist einfach, kostenlose Rezepte im Internet zu bekommen. Was macht Ihre Rezepte anders?“ Nun, im Gegensatz zu Rezepten aus Blogs, Message Boards und anderen Rezeptseiten werden unsere Rezepte von unserem Team von Vollzeit-Testköchen gründlich getestet, bis sie durchweg großartige Ergebnisse liefern. Das bedeutet Brathähnchen mit knuspriger Beschichtung und saftigem Fleisch, ein fettarmes Rezept-Makeover für Makkaroni und Käse, das so cremig und käsig ist wie die vollfette Version, und gabelzarter Schmorbraten.

      Wir sind besessen davon, das Beste der amerikanischen Hausmannskost zu finden und narrensicher zu machen, von unkomplizierten Abendessen unter der Woche über aktualisierte, vereinfachte Versionen regionaler Spezialitäten bis hin zu Slow Cooker und Mahlzeiten im Voraus. Unsere All-Access-Mitgliedschaft ist der einzige Ort, an dem Sie jedes narrensichere Rezept, jede TV-Folge sowie objektive Bewertungen und Testergebnisse für Kochgeschirr und Supermarkt-Zutaten aus allen 25 Jahren finden Cooks Country, Amerikas Testküche, und Cooks illustriert.

      Lassen Sie uns ein einfaches, sachliches Angebot machen. Probieren Sie alle drei unserer Websites aus KOSTENLOS für ein 14-tägiges, unkompliziertes Testangebot. Wir sind ziemlich zuversichtlich, dass Ihre All-Access-Mitgliedschaft schnell zu unschätzbaren Ressourcen für alles wird, von einem schnellen Abendessen am Dienstag bis zu Ihrem nächsten Treffen mit Familie und Freunden.