Traditionelle Rezepte

Butternuss-gewirbelte Kartoffelpüree

Butternuss-gewirbelte Kartoffelpüree

Ausbeute

Für 10 Personen (Portionsgröße: ca. 2/3 Tasse)

Halten Sie Kartoffelpüree warm, indem Sie es in eine hitzebeständige Schüssel geben, mit Plastikfolie abdecken und über einen Topf mit leicht kochendem Wasser stellen. Dies hält sie feucht und warm, ohne zu verbrennen. Wenn Sie keinen Aufbereiter haben, verwenden Sie einen Kartoffelstampfer und achten Sie darauf, die Kartoffeln nicht zu überarbeiten.

Zutaten

  • 1 1/2 Pfund rostrote Kartoffeln, geschält und in 1 Zoll geschnitten. Stücke
  • 1 1/2 Pfund Yukon Gold Kartoffeln, geschält und in 1-in geschnitten. Stücke
  • 2 Tassen ungesalzene Hühnerbrühe
  • 2 Esslöffel frische Salbeiblätter
  • 1 Packung geschälter, gewürfelter Butternusskürbis
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter, in Stücke geschnitten
  • 1 1/4 Tassen fettfreie Buttermilch bei Raumtemperatur, geteilt
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer

Nährwert-Information

  • Kalorien 157
  • Fett 3,6 g
  • Satfat 2,2 g
  • Monofett 0,9 g
  • Polyfett 0,2 g
  • Protein 4g
  • Kohlenhydrate 29g
  • Faser 3g
  • Cholesterin 10 mg
  • Eisen 1 mg
  • Natrium 229 mg
  • Calcium 67 mg
  • Zucker 2g
  • Europäische Sommerzeit. zugesetzte Zucker 0g

Wie man es macht

Schritt 1

Legen Sie die rostroten Kartoffeln in eine große Schüssel. Decken Sie mit Wasser bis 1 Zoll über Kartoffeln.

Schritt 2

Legen Sie Yukon Gold Kartoffeln in einen großen Topf; bedecken Sie mit Wasser bis 2 Zoll über Kartoffeln. Bei starker Hitze zum Kochen bringen. Wenn das Wasser köchelt, lassen Sie die rostroten Kartoffeln abtropfen und geben Sie sie in die Pfanne mit Yukon Golds. Zum Kochen bringen; Hitze reduzieren und 12 Minuten köcheln lassen oder bis die Kartoffeln sehr zart sind. Ablassen.

Schritt 3

Mit einer Kartoffelpresse Reiskartoffeln über die Pfanne geben. Butter einrühren, bis sie geschmolzen ist. 1 Tasse plus 2 Esslöffel Buttermilch, Salz und schwarzen Pfeffer vorsichtig einrühren.

Schritt 4

Während die Kartoffeln köcheln, bringen Sie Hühnerbrühe, Salbeiblätter und Butternusskürbis zum Kochen. 15 Minuten kochen. Reservieren Sie 2 Esslöffel Brühe; Kürbis abtropfen lassen. Salbei wegwerfen. 2 Esslöffel Buttermilch, 2 Esslöffel Brühe und Kürbis in einen Mixer geben. mischen, bis glatt. Fügen Sie Kürbismischung Kartoffelpüree hinzu; mit einem Löffel verwirbeln.


Schau das Video: Kartoffelpüree: Frisch oder Fertigprodukt? Markt. NDR (September 2021).