Neue Rezepte

4 Beauty-Tipps aus dem Ausland, die Sie dieses Wochenende ausprobieren können

4 Beauty-Tipps aus dem Ausland, die Sie dieses Wochenende ausprobieren können


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Du könntest um die Welt reisen für teure (und essbare) Spa-Behandlungen – einschließlich eines, in dem Sie können in Bierbecken schwimmen – oder lassen Sie die Schönheitsgeheimnisse der Welt in Ihr Zuhause. Noch besser ist, dass Sie wahrscheinlich keinen Cent für diese Tipps ausgeben müssen, da sich die Zutaten höchstwahrscheinlich bereits in Ihrem Kühlschrank oder Ihrer Speisekammer befinden. Und wenn nicht, dann ist Ihr Gang zum Supermarkt überfällig und Sie sollten sich so schnell wie möglich darum kümmern.

Wir haben Tipps aus unserer Liste der Beauty-Hacks auf der ganzen Welt um Ihnen zu helfen, vier sehr wichtige Zonen anzusprechen: Haare, Haut, Nägel und Wimpern. Treffen Sie nach einem entspannten Tag zu Hause ein paar Freunde und experimentieren Sie mit diesen Behandlungen, bevor Sie ausgehen – Sie werden die Stadt rot streichen und sich großartig fühlen.

Schönheit kann im Auge des Betrachters liegen oder auch nicht, aber sie beginnt immer zu Hause.

Eiweiß-Haarmaske

Die Idee, Mayonnaise in Ihr Haar zu geben, könnte Sie ausflippen, aber es gibt einen Grund, warum Unternehmen damit beginnen, Mayonnaise abzufüllen, die speziell auf das Haar aufgetragen werden soll: Es funktioniert. In Italien stellen Frauen eine schaumige Mousse aus zwei Eiweißen her und tragen sie auf ihr Haar auf, wobei die Maske 10 Minuten einwirken lässt. Dies verhindert das Austrocknen der Follikel und verleiht dem Haar einen satten mediterranen Glanz.

Knoblauch Nagellack

Gute DIY-Maniküre beginnt mit starken, gesunden Nägeln, und eine einfache Möglichkeit, sie zu bekommen, ist mit Knoblauch. Frauen in der Dominikanischen Republik geben gehackten Knoblauch in klaren Nagellack und lassen ihn dort eine Woche lang stehen. Es stinkt zunächst, aber stinkender Knoblauch hat keine Chance gegen die Dämpfe von Nagellack. Wenn die Mischung fertig ist, tragen Sie sie auf Ihre Nägel auf und bemerken Sie den Unterschied. Sie werden an diesem Wochenende nicht in der Lage sein, diese schönen Nägel zu haben, aber wenn Sie jetzt damit beginnen, können Sie sie am Memorial Day-Wochenende zeigen.

Rote Trauben-Gesichtsmaske

Frauen aus Chile bekämpfen müde aussehende Haut mit einer 10-minütigen Gesichtsmaske aus einer Handvoll roten Weintrauben und ein paar Esslöffeln Mehl. Achten Sie beim Zerkleinern der Trauben darauf, die Haut zu belassen, da dort alle Nährstoffe enthalten sind. Nehmen Sie sich die stressige Arbeitswoche vom Gesicht und beginnen Sie neu.

Teelöffel Wimpernzange

Diese Behandlung erfordert keinerlei Vorbereitung. Frauen in Mexiko (und Supermodel Miranda Kerr) verwenden die Rückseite eines Teelöffels als Wimpernzange und Mascara-Grundierung. Halten Sie die Schüssel des Löffels hinter Ihre Wimpern und drücken Sie die Haare mit dem Daumen einige Sekunden lang gegen den Löffel. Tragen Sie sofort Mascara auf, um die Locke zu erhalten.


Wie man hausgemachte Gesichtsmasken, Peelings, Peelings macht

Auch wenn Sie gerade zu Hause bleiben, können Sie sich dank selbstgemachter Gesichtsmasken trotzdem verwöhnen und verjüngt fühlen.

Neben der Nährstoffversorgung, die sie Ihrer Haut bieten, ist das Beste an DIY-Gesichtsmasken, dass sie sich leicht mit Gegenständen aus Ihrer Küche zubereiten lassen.

„Wenn du unter Stress stehst, mangelt es dir an Feuchtigkeit und Nährstoffen, und wir möchten, dass die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt und satt bleibt“, sagt Deborah Burnes, CEO und Mitbegründerin von Sumbody skin care und Autorin von „Natural Beauty Skin Care: 110 Bio-Formeln für ein strahlendes Ich!"

Während professionelle Schönheitsbehandlungen und -produkte dabei helfen können, könnte sich das Mittel auch in Ihrem Kühlschrank befinden. „Zu Hause haben wir viele Zutaten parat“, sagte sie TODAY Style.


1. Schlaf darauf.

Alles, was Sie tun müssen, ist nach einer Nacht des Herumwerfens und Drehens den Spiegel zu überprüfen, um zu verstehen, wie sehr Ihre Haut die Augen schließen muss.

Die Forschung bestätigt das. Eine Studie aus dem Jahr 2013 in der Zeitschrift Schlaf fanden heraus, dass Menschen mit Schlafmangel geschwollene, blutunterlaufene Augen, dunkle Augenringe, mehr Falten und hängende Augenlider hatten als gut ausgeruhte Menschen.

Der Täter? Das Stresshormon Cortisol.

"Im Schlaf ist es am niedrigsten. Wenn Sie also nicht genug schlafen, steigt Ihr Cortisolspiegel und dies führt zu einem Verlust an Kollagen", sagt Dermatologin Amy Wechsler, MD, Autorin von Die Verbindung zwischen Geist und Schönheit. „Das sieht man schon nach einer einzigen schlaflosen Nacht.“ Zielen Sie darauf ab, jede Nacht 7,5 bis 8 Stunden die Augen zu schließen.


Zuckermais & Pimentkäse Arancini (Gefüllte Reisbällchen)

Sizilien trifft auf den Süden in diesen Arancini aus Zuckermais und Pimentkäse, die aus übrig gebliebenen Maisrisotto hergestellt werden, eine Mahlzeit für sich, besonders gekrönt mit ein paar gegrillten Golfgarnelen oder knusprig gebratenen Jakobsmuscheln und frischen Thymianblättern. Ich empfehle, eine große Portion Risotto zum Abendessen zuzubereiten und dann am nächsten Tag mit den Resten Arancini zuzubereiten. Arancini, italienische gefüllte Reisbällchen, sind außen knusprig und innen cremig und käsig. Sie lassen sich bis zu 3 Monate gut einfrieren und können direkt aus dem gefrorenen Zustand frittiert werden, was sie zum idealen Snack zum Aufbewahren macht. Sie halten sich auch bis zu 3 Tage vor dem Braten im Kühlschrank, wenn Sie sie im Voraus zubereiten möchten. Um gebratene Reisbällchen aufzuwärmen, backen Sie sie in einem Ofen bei 350 ° F etwa 10 Minuten lang oder bis sie heiß sind. Natürlich können diese mit jeder Art von Risotto zubereitet und mit allem gefüllt werden, was Sie möchten, aber dieses besonders südliche Riff (optional mit Speck für die Allesfresser da draußen geschnürt) ist ein Favorit. Das Rezept unten reichte für ein Abendessen für zwei Personen und dann am nächsten Tag etwa 10-12 Reisbällchen.

Ein südlicher Sommer

Dies war der Sommer, in dem ich mich wieder in Tennessee verliebt habe. Daher die sehr südlichen Zutaten in diesen Arancini aus Mais und Piment. Während eine globale Pandemie und Proteste die Welt, wie wir sie kennen, neu gestalten, wird auch mein eigenes Leben neu gestaltet. Anstatt wie sonst zu dieser Jahreszeit zwischen Paris, Kyoto und Marrakesch zu reisen und zu arbeiten, befinde ich mich wieder im Süden. Und das Urteil lautet, obwohl ich auf der ganzen Welt gelebt und gereist bin, bin ich unbestreitbar südlich.

Ich verbringe goldene Nachmittage auf dem Boot und treibe auf dem Rücken in Wolftever Creek, genauso wie ich es als Kind getan habe. Ich wandere an bemoosten Felsbrocken vorbei zu Wasserfällen und klettere anmutig die Böschung hinunter zu meinem Lieblingsbadeloch. Ich fahre mit heruntergelassenen Fenstern und lärmender Country-Musik an den Bahngleisen vorbei. Ich singe mit. Schlecht. Meine Tochter lernt im selben Pool schwimmen, in dem ich in ihrem Alter gelernt habe, und ich fahre auf dem Rücken von Jetskis und Motorrädern und hänge an meinem Leben fest. Wir grillen, schälen Austern, braten Wels & Hush-Welpen in einer gusseisernen Pfanne und sitzen im Kinderbecken auf der hinteren Terrasse mit einem Bier (oder, ganz offen, einem harten Seltzer, wenn ich extra einfach bin).

Es ist vielleicht nicht Paris, aber das, was ich bei meiner Rückkehr nach Hause gelernt habe, ist, dass Freude nicht “da draußen ist”. Und ich kann glücklicher sein, einen Käseburger und einen Korb mit gebratenen Austern mit Maismehl auf dem Tennessee River mit einem Krug zu teilen, als in einem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant in Paris, das Orangenwein schlürft. Beide sind schön, aber die Realität ist, mit wem Sie zusammen sind und wer Sie sind, nicht wo Sie sind, die bestimmt, wie freudig eine bestimmte Erfahrung ist.

Ich werde weiterreisen, wenn sich die Welt wieder öffnet, aber mein Wunsch, im Ausland zu leben, wurde durch die Entdeckung, dass hier genauso viel Freude zu finden ist, wie in allen Kanälen Venedigs und heißen Quellen Japans, stark gemindert. Wie sich Ihr Leben anfühlt, ist wichtiger als wie es aussieht. Im Moment, in diesen seltsamen Zeiten, tausche ich meine Leinenkleider gegen abgeschnittene Levis und ein weißes T-Shirt ein. Und auf der Speisekarte stehen viel BBQ, Zuckermais, Sommertomaten und Pimentkäse. Wenn Sie mich brauchen, bin ich unten am Bach.


26. Mai 2021 11:45 | von Jasmin Kamal

Du verdienst es, dir selbst Liebe und Wertschätzung zu schenken. Das mag verwirrend sein, aber deshalb bin ich hier, um darüber zu sprechen, was es eigentlich ist und wie man Selbstliebe praktiziert. . Weiterlesen

Lebensstil


Soja-Chunks-Rezepte: 5 Gerichte, die Sie mit gesundem und leckerem Soja zubereiten können

Soja Chunks, Soya Nuggets oder Soya Wadi haben ein tolles Nährwertprofil und deshalb sollten Sie dies in Ihre tägliche Ernährung aufnehmen. Es ist eine der besten Quellen für pflanzliches Protein. Es wird Vegetariern oder Nicht-Fleisch-Essern dringend empfohlen, da sie Schwierigkeiten haben, genügend Proteine ​​​​zu bekommen. Das Lebensmittel wird auch als vegetarisches Fleisch bezeichnet, da es einen fleischigen Geschmack und eine faserige Textur hat. Es ist also ein großartiger Ersatz für Nicht-Vegetarier, die Vegetarier geworden sind. Es ist super vielseitig und von der Vorspeise bis süß kann man mehrere Gerichte zubereiten.

Diese Stücke werden aus Sojamehl hergestellt, das bei der Extraktion von Sojaöl gewonnen wird. Neben Protein ist es auch reich an Vitamin D, Kalzium, Eisen und Omega-3-Fettsäuren. Apropos gesundheitliche Vorteile: Es hilft beim Abnehmen, reduziert das Risiko von Osteoporose und hilft auch, den Cholesterinspiegel zu senken. Es wirkt auch den Auswirkungen von überschüssigem Östrogen im Körper von Frauen mit seiner Anwesenheit von Phytoöstrogen entgegen.

Wenn Sie also bereits Soja-Liebhaber sind und einige Gerichte lernen möchten, die Sie demnächst zubereiten können oder noch keine hatten und eines zubereiten möchten, dann schauen Sie sich gleich hier die Rezeptsammlung an.

1. Sojabrocken Kebab
Wer mag nicht weiche, feuchte und würzige Kebabs! Und diese vegetarische Version wird sicherlich auch Nicht-Gemüsessern in den Sinn kommen. Für das Rezept benötigst du unter anderem Ingwer, Knoblauch, grüne Chili, Salz, Chaat-Masala-Pulver, Garam-Masala, Korianderblätter, gehackte Zwiebel und Allzweckmehl.

Dies ist das Rezept für die Sheekh Kebab-Version unten.

2. Soja Keema
Gerichte im Keema-Stil sind sehr beliebt und diese Variante ist am besten für Vegetarier geeignet. Sie benötigen unter anderem ganze Gewürze wie Kreuzkümmel, Fenchelsamen und Gewürznelke, Öl, Zwiebel, Ingwer-Knoblauch-Paste, pulverisiertes Masala einschließlich Fleischmasala, Tomatensalz, Sojastücke gemahlen, grüne Chilis und Joghurt unter anderem. Sehen Sie sich das Video-Tutorial an, um weitere Informationen zu erhalten.

3. Sojabrocken Pulao und Biryani
Reisgerichte wie Pulao und Biryani werden in indischen Haushalten häufig für fast alle Arten von Anlässen zubereitet. Für das Sunday Special-Menü können Sie also entweder Soja-Pulao oder Biryani probieren. Schauen Sie sich die Rezepte beider Gerichte gleich unten an:

Hier ist das Rezept der Sojabrocken Biryani.

4. Sojabrocken Curry
Sind Sie verwirrt, was Sie für das nächste Mittag- oder Abendessen zubereiten sollen, dann können Sie dieses Rezept auf jeden Fall ausprobieren. Sie können das Curry entweder mit Rotis oder Reiszubereitung genießen. Um dasselbe zuzubereiten, benötigen Sie unter anderem Sojastücke, Ingwer, Knoblauch, Zwiebel, Cashew, Tomate, ganze Gewürze, frische Sahne, Masalas, Öl, Salz und Korianderblätter.

5. Soja-Chili
Genau wie Kartoffel- oder Paneer-Chili können Sie auch dieses Soja-Chili-Rezept probieren. Für das Rezept benötigst du unter anderem Ingwer-Knoblauch, schwarzer Pfeffer, Chilipulver, Quark, Öl, Maida, Gemüse und Saucen.


10 Tipps für ein gesünderes Wochenende

--> Wir alle wissen, wie es geht. Sie treffen eine gute Essensauswahl, vermeiden Versuchungen und trainieren jeden Morgen, nur um festzustellen, dass am Freitag- oder Samstagabend Ihre Willenskraft aus dem Fenster geht. Irgendwie fängst du an, Hühnchenfinger zu schnuppern und Bier zu schlucken, um dann am nächsten Morgen durch deinen Spinning-Kurs zu dösen. Klingt bekannt?

Das Wochenende kann sicherlich eine Herausforderung für unsere Gesundheits- und Gewichtsabnahmeziele darstellen. Wieso den? Nun, während der Woche neigen wir dazu, im Voraus zu planen und einem Zeitplan zu folgen. Wir stehen auf, frühstücken, gehen zur Arbeit, essen in den Pausen geplante Snacks, essen jeden Tag zur gleichen Zeit zu Mittag und finden Wege, um ein wenig Sport zu treiben. Viele von uns packen sogar einen ganzen Tag Essen ein und treffen ziemlich gut darin, Tag für Tag gesunde Entscheidungen zu treffen.

Am Wochenende scheint es, dass alle Wetten aus sind. Ohne einen festen Zeitplan (und mehr Gelegenheiten zur Versuchung) kann ein Wochenende eine ganze Woche gesunder Gewohnheiten leicht zunichte machen.

Aber Wochenenden müssen nicht so sein. Tatsächlich sind Wochenenden eine großartige Zeit, um gesunde Verhaltensweisen zu üben, da Sie normalerweise mehr Zeit dafür haben.

Wie ändern Sie also Ihre ungesunden Wochenendgewohnheiten? Ein guter Anfang wäre, diese gesunden Wochenend-Tipps einzubauen, damit Sie gesund bleiben – und auf dem richtigen Weg!

1. Squeeze in einem längeren Training. Das Beste am Wochenende ist, dass Sie mehr Freizeit haben. Während Sie unter der Woche vielleicht nicht in der Lage sind, einen 30-minütigen Lauf zum Mittagessen zu machen, können Sie das Wochenende nutzen, um einen längeren Lauf in einem schönen Park in der Nähe zu machen. Oder gehen Sie ins Fitnessstudio, um einen neuen einstündigen Kurs auszuprobieren. Nutzen Sie das Wochenende als eine Zeit, um Ihr Training aufzufrischen und mehr Aktivität zu erzielen, ohne sich gehetzt zu fühlen.

2. Essen Sie wie an einem Wochentag. Wenn du darüber nachdenkst, macht es nicht wirklich viel Sinn, am Wochenende anders zu essen als unter der Woche – vor allem, wenn deine Essensauswahl unter der Woche dich motiviert und energiegeladen hält. Es kann leicht sein, Mahlzeiten am Wochenende auszulassen und dies später durch übermäßiges Essen beim Abendessen auszugleichen. Achten Sie also darauf, im Sitzen zu frühstücken, zu Mittag und zu Abend zu essen. Packen Sie Snacks für unterwegs ein und folgen Sie einem Zeitplan wie unter der Woche. Ihr Körper wird es Ihnen danken!

3. Halte dich an deinen gewohnten Schlafrhythmus. Sind Sie jemand, der unter der Woche eine feste Schlafenszeit hat, nur um am Wochenende lange wach zu bleiben und auszuschlafen? Eine Änderung Ihres Schlafmusters könnte Ihren Zeitplan durcheinanderbringen (schwer zu frühstücken, wenn Sie mittags aufstehen!) und könnte auch den Gewichtsverlust beeinträchtigen. Denken Sie nur an all die Zeiten, in denen Sie länger aufgeblieben sind als sonst, hungrig wurden und am Ende etwas Ungesundes gegessen haben! Wenn Sie Ihren Schlafplan ändern, kann es auch schwieriger sein, am Sonntagabend einzuschlafen, was Sie auf einen müden Montag vorbereiten könnte.

4. Geh ins Freie. Da die meisten von uns tagsüber drinnen arbeiten, bietet das Wochenende eine schöne Gelegenheit, nach draußen zu gehen, die Sonne zu sehen und sich mit der Natur zu verbinden. Wenn Sie nach draußen gehen, kann dies die Vitamin-D-Produktion Ihres Körpers ankurbeln, und Studien zeigen, dass Menschen glücklicher sind, wenn sie Zeit in der Natur verbringen. Also geh raus und genieße die Natur!

5. Tanken Sie Kraft für den Erfolg unter der Woche. Fragen Sie sich ehrlich, ob Sie sich beim Training zu sehr angestrengt oder Ihre Nahrung oder Kalorien während der Woche zu stark eingeschränkt haben. Wenn dies der Fall ist, kann Ihr Körper am Freitag hungrig und müde sein, was am Wochenende zu Überernährung und Unterbeanspruchung führen kann. Denken Sie daran, jeden Tag Mäßigung zu praktizieren, essen und trainieren Sie auf eine Weise, die Sie auf lange Sicht durchhalten können – nicht nur ein paar Tage oder Wochen.

6. Begrenzen Sie Ihre Getränke. Während viele von uns unter der Woche auf Limonade, Bier und Wein verzichten, machen wir am Wochenende locker und trinken mehr von unseren Kalorien. Denken Sie daran, dass sich die Kalorien in Getränken schnell summieren können, wenn Sie nicht aufpassen. Gehen Sie sparsam mit den Getränken um oder probieren Sie gesündere Getränketausche, wenn Sie am Samstag nicht auf den schicken Kaffee oder süßen Tee verzichten können! Üben Sie auch beim Alkohol Mäßigung. Nur weil du unter der Woche "gut" warst, heißt das nicht, dass es in Ordnung ist, dies mit einer Nacht voller Alkoholexzesse auszugleichen. Hier erfahren Sie, was Sie über die Einbeziehung von Alkohol in eine gesunde Ernährung wissen müssen.

7. Planen Sie Entspannung ein. Die meisten von uns sind unter der Woche beschäftigt und sogar unsere Wochenenden scheinen ununterbrochen Besorgungen, Hausarbeiten, Arbeit und Reisen zu sein. Wie finden Sie also Zeit zum Entspannen? Nehmen Sie sich das ganze Wochenende (oder zumindest einen Teil davon) Zeit, um eine Ausfallzeit von mindestens ein oder zwei Stunden einzuplanen. Egal, ob Sie Ihr Lieblingshobby ausüben, mit Freunden einen Film sehen oder sogar in Ruhe meditieren, tun Sie jedes Wochenende etwas, das Sie wieder auflädt. Sie werden sich nicht nur besser fühlen, sondern auch Stress besiegen (was auch helfen kann), ein paar Pfunde zu verlieren.

8. Brechen Sie die Diät-Mentalität auf und ab. Wenn Sie eine Vorgeschichte mit Jojo-Diäten haben, stellen Sie sicher, dass Sie nicht im Laufe einer Woche zwischen "gut" und "schlecht" wechseln. Betrachten Sie das Wochenende als Zeit für Sie – nicht als Zeit, um bei Ihrem Ernährungs- und Trainingsplan zu rebellieren oder zu „schummeln“. Denken Sie daran, dass es bei einem gesunden Gewicht um nachhaltige Veränderungen des gesunden Lebensstils geht, nicht nur um einen Ernährungs- und Bewegungsplan, den Sie von Montag bis Freitag beibehalten können. Überdenken Sie Ihre Ziele und verpflichten Sie sich, jeden Tag gesunde und realistische Entscheidungen zu treffen, die Sie langfristig erfolgreich machen.

9. Montagmorgen wiegen. Wenn Sie zusätzliche Hilfe benötigen, um über das Wochenende Rechenschaft abzulegen, planen Sie Ihr wöchentliches Wiegen für Montagmorgen ein. Zu wissen, dass Sie zu Beginn der Woche auf die Waage treten werden, kann Ihnen dabei helfen, Verantwortung zu übernehmen und sich Ihrer Wochenendentscheidungen bewusster zu sein.

10. Planen Sie für die kommende Woche. Gibt es einen besseren Weg, um am Wochenende gesund zu bleiben, als die zusätzliche Zeit zu nutzen, um sich weiterhin auf den Erfolg einzustellen? Nehmen Sie sich einen Sonntagnachmittag oder -abend, um Ihre Mahlzeiten zu planen, gehen Sie in den Supermarkt und kochen Sie für die kommende Woche große Mengen. Auf diese Weise sind Sie, wenn Ihre arbeitsreiche Woche noch geschäftiger wird, bereits der Kurve voraus und können auf dem richtigen Weg bleiben! Vergessen Sie nicht, Ihre Trainingskleidung zu waschen, Ihre Sporttasche zu packen und sich auch auf das Training vorzubereiten.


13 Brunch-Ideen, die Sie unbedingt an diesem Muttertag ausprobieren möchten

Der Muttertagsbrunch ist der *ultimative* Brunch-Anlass.

Brunch ist wohl die wichtigste Mahlzeit der Woche, aber das gleiche Rezept mit Speck und Eiern kann alt werden. Wenn man bedenkt, dass der Muttertagsbrunch der *ultimative* Brunch-Anlass ist, ist es die perfekte Zeit, etwas Neues oder eine aktualisierte Version eines alten Standards auszuprobieren.

Wer auch immer gesagt hat, dass man vor dem Frühstück keinen Nachtisch essen kann, muss neu bewerten. Verwöhnen Sie Ihren süßen Zahn mit dieser süchtig machenden Alternative zu Ihrem Standardpfannkuchen.

Holen Sie sich das Rezept bei Peas and Crayons.

Mit Frischkäse, einer Zimt-Zucker-Glasur und Himbeermarmelade zubereitet, sind dies die schicksten und besten Gelee-Donuts, die Sie je gegessen haben.

Holen Sie sich das Rezept bei Handle the Heat.

Dieses würzige israelische Frühstück kombiniert Käse, Eier und feurige Tomatensauce. So ein Schritt nach oben von langweiligem Rührei.


Welche ätherischen Öle sind zu verwenden?

In diesen DIY-Hautpflegerezepten werden ätherische Öle verwendet, da sie bei feinen Linien helfen, den Hautton ausgleichen, die Klarheit verbessern, die Haut aufhellen, ein jugendliches Aussehen verleihen und sogar bei gelegentlichen Hautunreinheiten auftreten.

Sie können für diese Rezepte eine Kombination ätherischer Öle verwenden, darunter:

Finden Sie heraus, wie Sie ätherische Öle im Großhandel kaufen und erhalten Sie ein Starter-Kit für 60 % Rabatt auf den Einzelhandelspreis. Es ist das beste Angebot und eine großartige Möglichkeit, mit ätherischen Ölen zu beginnen.


15 indische vegetarische Abendessenrezepte, die Sie probieren müssen

5 leichte und gesunde indische vegetarische Abendessen

1. Paneer Tikka

Portionen – 2 Kochzeit – 30 Minuten

Nur eine Handvoll Zutaten, und Sie können Essen im Restaurantstil zu Hause bekommen! Probieren Sie dieses schnelle und einfache Paneer-Tikka-Rezept aus.

Zutaten
  • 1 Tasse Paneer-Stücke
  • ½ Tasse grüne Paprikaquadrate
  • 1 Tasse rote Zwiebelquadrate
  • ½ Tasse aufgehängter Quark
  • 2 Esslöffel Sauerrahm
  • 2 Esslöffel Senföl
  • 1 Teelöffel rotes Chilipulver
  • ½ Teelöffel Kurkumapulver
  • ½ Teelöffel Chaat Masala
  • ½ Teelöffel Garam Masala
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelpulver
  • 1 Teelöffel Korianderpulver
  • ½ Teelöffel Ingwer-Knoblauch-Paste
  • Salz nach Geschmack
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Koriander zum Garnieren
Wie vorzubereiten
  1. Quark, alle Gewürze, Salz und Senföl in einer Schüssel mischen.
  2. Paneer-Würfel, Paprika-Quadrate und Zwiebel-Quadrate hineingeben. Alle Seiten der Paneerwürfel gut bestreichen.
  3. Fädeln Sie Paneer, Paprika und Zwiebeln mit einem Bambus- oder Stahlspieß ein.
  4. Eine Grillpfanne erhitzen und das Olivenöl dazugeben.
  5. Die Spieße dazugeben und von jeder Seite 2 Minuten braten.

2. Low-Carb-Daal

Portionen – 2 Kochzeit – 30 Minuten

Low-Carb, High-Protein – diese Daal- oder Dahl-Suppe ist ein wahres Beispiel dafür, wie traditionelle Küche auf New-Age-Küche trifft.

Zutaten
  • ½ Tasse rote Linsen
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • 2 Teelöffel Ghee
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 trockener roter Chili
  • Salz nach Geschmack
  • ½ Teelöffel Kurkumapulver
  • Koriander zum Garnieren
  • ⅔ Tasse Wasser
Wie vorzubereiten
  1. Kochen Sie das Daal mit einer Tasse Wasser, einer Prise Salz und Kurkumapulver unter Druck.
  2. Das Ghee in eine Pfanne geben.
  3. Fügen Sie die trockenen roten Chili- und Kreuzkümmelsamen hinzu. Lassen Sie es 10 Sekunden lang stottern.
  4. Gehackten Knoblauch dazugeben und braun werden lassen.
  5. Gießen Sie das gekochte Daal hinein und lassen Sie es auf mittlerer Flamme aufkochen.
  6. Mit Koriander und etwas mehr Ghee garnieren.

3. Nahrhafter Lauki (Flaschengurke)

Portionen – 2 Kochzeit – 20 Minuten

Einfach und nahrhaft ist dieses heimelige Lauki-Curry für Sie, wenn Sie eine Diät machen. Lauki funktioniert erstaunlich gut beim Abnehmen und ist auch gut für Ihre Haut.

Zutaten
  • 1 Tasse gewürfelter Lauki (Flaschenkürbis)
  • 1 Teelöffel Senfkörner
  • 1 trockener roter Chili
  • ½ Teelöffel Kurkumapulver
  • ½ Teelöffel Kreuzkümmelpulver
  • Ein paar Curryblätter
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • ½ Tasse Wasser
  • Salz nach Geschmack
Wie vorzubereiten
  1. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
  2. Senfkörner und Curryblätter dazugeben.
  3. Die Laukiwürfel, Salz, Kurkuma und Kreuzkümmelpulver einrühren. 4-5 Minuten bei mittlerer Flamme braten.
  4. Fügen Sie das Wasser hinzu, decken Sie den Deckel ab und lassen Sie es 5-10 Minuten köcheln.

4. Kürbispfanne

Portionen – 2 Kochzeit – 30 Minuten

Dieses süße und herzhafte Kürbiscurry wird Sie umhauen. Zwei gegensätzliche Geschmacksrichtungen verschmelzen perfekt und treffen die richtigen Noten in Ihren Geschmacksknospen.

Zutaten
  • 1 Tasse gewürfelter Kürbis
  • ½ Teelöffel Senfkörner
  • ¼ Teelöffel Bockshornkleesamen
  • ¼ Teelöffel Fenchelsamen
  • 1 trockener roter Chili
  • ½ Teelöffel Kurkumapulver
  • 1 kleine grüne Chili, gehackt
  • Salz nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • ½ Tasse Wasser
  • Koriander zum Garnieren
Wie vorzubereiten
  1. Olivenöl in eine Pfanne geben.
  2. Senfkörner, Fenchel und Bockshornkleesamen dazugeben. Lassen Sie sie 5 Sekunden lang stottern.
  3. Trockenes rotes Chili hinzufügen und 5 Sekunden braten.
  4. Fügen Sie die Kürbiswürfel, Salz, Kurkumapulver und die gehackte grüne Chili hinzu.
  5. Rühren und 3 Minuten kochen.
  6. Etwas Wasser hinzufügen, den Deckel abdecken und 5 Minuten kochen lassen.
  7. Öffnen Sie den Deckel und braten Sie weitere 10 Minuten.
  8. Mit Koriander garnieren.

5. Würziger Quinoa Khichdi

In diesem Gericht trifft gesund auf würzig. Dieses Khichdi ist super schnell und unkompliziert.

Portionen – 2 Kochzeit – 30 Minuten
Zutaten
  • ½ Tasse Quinoa
  • ⅔ Tasse Wasser
  • ¼ Tasse Zuckermais
  • ½ Tasse gekochte schwarze Bohnen (oder andere übrig gebliebene Bohnen, die dem Quinoa-Khichdi Geschmack und Textur verleihen können)
  • ½ Teelöffel gemahlene Koriandersamen
  • ½ Teelöffel Kreuzkümmelpulver
  • 1 mittelgroße rote Chili, gehackt
  • ½ Teelöffel rotes Kaschmir-Chilipulver
  • Eine Prise Kurkuma
  • 2 Esslöffel Ghee
  • Salz nach Geschmack
Wie vorzubereiten
  1. Quinoa und Wasser in einen Topf geben und kochen lassen.
  2. In einer anderen Pfanne das Ghee erhitzen und zerkleinerte Koriandersamen, Kreuzkümmelpulver, gehacktes rotes Chili, rotes Kaschmir-Chili, Kurkuma, Mais und schwarze Bohnen hinzufügen.
  3. 4-5 Minuten braten.
  4. Quinoa mit einer Gabel auflockern und in die Pfanne geben.
  5. Fügen Sie Salz hinzu und werfen Sie, um alles zu kombinieren.
  6. Mit Koriander garnieren.

5 schnelle indische vegetarische Abendessen

6. Baingan Ka Bharta

Portionen – 4 Kochzeit – 30 Minuten

Rauchig und würzig, Baingan Ka Bharta ist eine indische Delikatesse (auch ein beliebtes Rezept der Mittelmeerregion), die mit minimalem Aufwand zubereitet werden kann.

Zutaten
  • 1 große Aubergine (Baingan)
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
  • 1 mittelgroße Tomate, gehackt
  • 2 grüne Chilis, gehackt
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelpulver
  • 1 Teelöffel Korianderpulver
  • 1 Teelöffel Ghee
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • ½ Teelöffel rotes Kaschmir-Chilipulver
  • Salz nach Geschmack
  • Koriander zum Garnieren
Wie vorzubereiten
  1. Legen Sie die Aubergine auf den Gasbrenner und braten Sie sie. Sie können es auch dämpfen.
  2. Verwenden Sie ein Messer, um die Haut zu schälen.
  3. Die Aubergine mit dem Gabelrücken zerdrücken.
  4. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
  5. Fügen Sie die gehackte Zwiebel hinzu und lassen Sie sie 2 Minuten auf mittlerer Flamme braten.
  6. Tomaten dazugeben und 2 Minuten braten.
  7. Fügen Sie grüne Chilis, Korianderpulver, Kreuzkümmelpulver, Salz und rotes Kaschmir-Chilipulver hinzu. Eine Minute kochen.
  8. Fügen Sie die pürierte Aubergine und das Salz hinzu. Kombiniere alles.
  9. Noch eine Minute kochen.
  10. Einen Teelöffel Ghee darüber träufeln und mit Koriander garnieren.

7. Knusprige Bhindi Fry

Portionen – 2 Kochzeit – 25 Minuten

Knusprig und würzig, Bhindi oder Okra Fry wird von fast jedem Inder geliebt. Kombinieren Sie es mit Roti / Chapati / Chawal (Reis), und Sie werden wissen, warum.

Zutaten
  • 1 Tasse geschnittenes Bhindi oder Okra
  • 2 Teelöffel Korianderpulver
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelpulver
  • Eine Prise Kurkumapulver
  • 1 grüne Chili, gehackt
  • Salz nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl
Wie vorzubereiten
  1. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das in Scheiben geschnittene Bhindi dazugeben.
  2. Fügen Sie Salz, Korianderpulver, Kreuzkümmelpulver, Kurkumapulver und grüne Chilis hinzu.
  3. Rühren und 2 Minuten kochen.
  4. Deckel abdecken und 8-10 Minuten garen.

8. Aloo Palak

Portionen – 4 Kochzeit – 30 Minuten

Genießen Sie die Güte von Spinat kombiniert mit zarten, matschigen Kartoffeln. Sie können es mit Roti, Paratha oder Chapati genießen.

Zutaten
  • 2 große Kartoffeln
  • 1 ½ Tassen Spinat
  • 2 Nelken
  • 1 Kardamom
  • ½ Zoll Zimt
  • ½ Teelöffel Garam Masala
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 grüne Chili, gehackt
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
  • 1 kleine Tomate, gehackt
  • ½ Teelöffel Ingwer-Knoblauch-Paste
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • Salz nach Geschmack
Wie vorzubereiten
  1. Kartoffeln unter Druck kochen.
  2. Machen Sie während des Kochens eine Paste aus Zwiebel, Tomate und grünem Chili.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen.
  4. Nelke, Kardamom, Zimt und Kreuzkümmel hinzufügen und die Spinatpaste hinzufügen.
  5. Die Zwiebelpaste in die Pfanne geben.
  6. Salz und Ingwer-Knoblauch-Paste hinzufügen.
  7. 5-7 Minuten bei mittlerer Flamme braten.
  8. Die Spinatpaste hinzufügen, abdecken und 5 Minuten bei mittlerer Flamme kochen.
  9. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
  10. Die Kartoffeln in die Pfanne geben.
  11. Gut umrühren und vermischen.
  12. Etwas Wasser hinzufügen, abdecken und 5-8 Minuten kochen lassen.
  13. Garam Masala bestreuen.

9. Patta Gobi Matar

Gobi oder Kohl, ein Kreuzblütlergemüse, ist super gesund. Das Hinzufügen von grünen Erbsen (oder Matar) kann den Geschmack des einfachen Kohlbraten-Currys auf ein anderes Niveau heben.

Portionen – 2 Kochzeit – 30 Minuten
Zutaten
  • 1 Tasse geriebener Kohl
  • ¼ Tasse gefrorene Erbsen
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • 2 Nelken
  • Eine Prise Kurkuma
  • 2 EL Olivenöl/Reiskleieöl
  • Salz nach Geschmack
Wie vorzubereiten
  1. Öl in die Pfanne geben.
  2. Nelken und Kreuzkümmel dazugeben.
  3. Lassen Sie sie 10 Sekunden lang stottern.
  4. Fügen Sie den zerkleinerten Kohl, Salz und Kurkuma hinzu.
  5. 4 Minuten braten.
  6. Gefrorene Erbsen, etwas Wasser hinzufügen und den Deckel abdecken.
  7. 5 Minuten köcheln lassen.
  8. Rühren Sie gut um und kochen Sie weitere 4-5 Minuten. Ihr Abendessen ist fertig!

10. Jeera Aloo

Superschnell und superlecker. Passt am besten zu Paratha oder Chapati.
Portionen – 4 Kochzeit – 30 Minuten

Zutaten
  • 2 große Kartoffeln
  • 1 ½ Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • 1 grüne Chili, gehackt
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • ½ Teelöffel Kurkumapulver
  • ½ Teelöffel Kreuzkümmelpulver
  • Koriander zum Garnieren
  • Salz nach Geschmack
Wie vorzubereiten
  1. Kartoffeln unter Druck kochen.
  2. Die Haut schälen und die Kartoffeln in grobe Würfel schneiden.
  3. Öl in eine Pfanne geben und Kreuzkümmel und grünes Chili hineingeben. 20 Sekunden kochen.
  4. Fügen Sie die gekochten Kartoffelwürfel, Salz und Kurkuma hinzu.
  5. Rühren und 2 Minuten kochen.
  6. Mit Koriander garnieren.

5 indische vegetarische Hauptgerichte

11. Pilzcurry

Portionen – 2 Kochzeit – 30 Minuten

Dieses Pilzcurry ist voller Protein und Aromen und passt gut zu Reis/Roti/Chapati.

Zutaten
  • 1 Tasse gewürfelte Champignons
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
  • ½ Tasse Tomaten aus der Dose
  • ½ Teelöffel Ingwer-Knoblauch-Paste
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelpulver
  • ½ Teelöffel Korianderpulver
  • ½ Teelöffel rotes Chilipulver
  • ½ Teelöffel Kurkumapulver
  • Salz nach Geschmack
  • 3 Esslöffel Reiskleieöl
  • ½ Teelöffel Garam Masala
  • Koriander zum Garnieren
Wie vorzubereiten
  1. Öl erhitzen und Zwiebeln dazugeben. 5 Minuten auf mittlerer Flamme kochen.
  2. Fügen Sie die Ingwer-Knoblauch-Paste hinzu und kochen Sie für 2 Minuten.
  3. Die gehackten Tomaten dazugeben und 3 Minuten kochen lassen.
  4. Kreuzkümmelpulver, Korianderpulver, Chilipulver, Kurkumapulver und Salz hinzufügen.
  5. Kochen, bis sich das Öl vom Masala zu trennen beginnt.
  6. Die Champignons dazugeben und alles gut vermengen.
  7. Abdecken und 2 Minuten kochen.
  8. Rühren und weitere 5 Minuten kochen.
  9. Etwas Garam Masala darüberstreuen.
  10. Mit Koriander garnieren.

12. Auberginen-Joghurt-Curry

Ein beliebtes Brinjal-Curry in Indien, das Sie glauben lässt, dass es ein ganzes Dorf braucht, um es zu machen, was nicht wahr ist!

Portionen – 4 Kochzeit – 30 Minuten
Zutaten
  • 6-8 kleine Brinjals, an den Spitzen geschnitten
  • 1/2 Tasse Joghurt
  • Eine Prise Asafoetida
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • 2 Esslöffel Gramm Mehl (Besan)
  • 2 Teelöffel Korianderpulver
  • ½ Teelöffel Kurkumapulver
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • ½ Teelöffel Ingwer-Knoblauch-Paste
  • ½ Teelöffel Fenchelsamen
  • Salz nach Geschmack
  • 3 Esslöffel Reiskleieöl
  • Koriander zum Garnieren
Wie vorzubereiten
  1. Joghurt und Grammmehl in einer Schüssel verquirlen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Asafoetida, Kreuzkümmel und Ingwer-Knoblauch-Paste hinzufügen. 10 Sekunden kochen.
  3. Fügen Sie die Brinjals hinzu. Rühren und eine Minute kochen.
  4. Decken Sie den Deckel ab und lassen Sie es eine weitere Minute kochen.
  5. Korianderpulver, Fenchelsamen, Salz, Kurkuma und Chilipulver hinzufügen.
  6. Kombiniere alles gut.
  7. Fügen Sie die Joghurt-Besan-Mischung hinzu.
  8. Vorsichtig umrühren, abdecken und 5-7 Minuten auf mittlerer Flamme kochen.
  9. Mit Koriander garnieren.

13. Rajma Chawal

Ähnlich wie die mexikanische Kidneybohnen-Chili ist Rajma Chawal eines der beliebtesten Lebensmittel im Norden Indiens. Es kann tatsächlich zu Recht als „Seelennahrung“ bezeichnet werden.

Portionen – 4 Kochzeit – 30 Minuten
Zutaten
  • 1 Tasse eingeweichter Rajma
  • 1 große rote Zwiebel, gehackt
  • 2 mittelgroße Tomaten, gehackt
  • 2 grüne Chilis
  • 3 Knoblauchzehen
  • ½ Zoll Ingwer
  • 3 Nelken
  • 1 Lorbeerblatt
  • ½ Zoll Zimt
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • ½ Teelöffel Kreuzkümmelpulver
  • 1 Teelöffel rotes Chilipulver
  • ½ Teelöffel Garam Masala
  • 2 Schoten Kardamom
  • 1 Teelöffel Korianderpulver
  • 3 Esslöffel Reiskleieöl oder Olivenöl
  • Ein bisschen Kasuri-Methi
  • Salz nach Geschmack
  • Koriander zum Garnieren
Wie vorzubereiten
  1. Das eingeweichte Rajma (mit dem Wasser) in einen Schnellkochtopf geben und 6-7 Pfeifen abwarten.
  2. In der Zwischenzeit die gehackte Tomate, die gehackte Zwiebel, den grünen Chili, den Ingwer und den Knoblauch in einen Mixer geben und aus den Zutaten eine Paste herstellen.
  3. Öl in einem Wok erhitzen und Zimt, Kardamom, Nelken und Lorbeerblatt hinzufügen.
  4. Kochen Sie es für 10 Sekunden.
  5. Fügen Sie die Kreuzkümmelsamen hinzu und lassen Sie es 20 Sekunden lang sprudeln.
  6. Fügen Sie die Masala-Paste, Salz, rotes Chilipulver, Kreuzkümmelpulver und Korianderpulver hinzu.
  7. Erhöhen Sie die Hitze und kochen Sie, bis sich das Öl von der Masala trennt.
  8. Öffnen Sie den Deckel des Schnellkochtopfs und gießen Sie den gekochten Rajma in die Pfanne.
  9. Alles gut umrühren und vermischen.

14. Matar Paneer

Schnell und lecker! Du kannst statt Paneer auch Tofu verwenden, wenn du vegan leben möchtest. Es geht am besten mit Roti/Chapati/Paratha.

Portionen – 4 Kochzeit – 30 Minuten
Zutaten
  • 1 Tasse gewürfelter Paneer
  • ½ Tasse gefrorene Erbsen
  • 1 Tasse Wasser
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 2 mittelgroße reife Tomaten
  • 2 grüne Chilis
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Zoll Ingwer
  • 3 Nelken
  • ½ Zoll Zimt
  • 1 Teelöffel Koriandersamen
  • 10 eingeweichte Cashewkerne
  • ½ Teelöffel Garam Masala
  • ½ Teelöffel Jeera
  • ½ Teelöffel Kurkumapulver
  • ½ Teelöffel rotes Chilipulver
  • 1 Esslöffel Sahne
  • ½ Teelöffel Zucker
  • 2 Esslöffel Ghee
  • Salz nach Geschmack
  • Koriander zum Garnieren
Wie vorzubereiten
  1. Werfen Sie die Zwiebeln, Tomaten, Knoblauch, Ingwer, Nelken, Zimt, Cashewnüsse, Koriandersamen und grüne Chilis in eine Küchenmaschine.
  2. Machen Sie eine Paste.
  3. Ghee in einer Pfanne erhitzen und Kreuzkümmel dazugeben.
  4. Lassen Sie es 10 Sekunden lang stottern.
  5. Fügen Sie die Masala-Paste, Salz, Chilipulver und Kurkumapulver hinzu.
  6. Rühren und auf mittlerer Flamme kochen, bis sich das Öl von der Masala-Paste zu trennen beginnt.
  7. Fügen Sie die gefrorenen Erbsen und etwas Wasser hinzu. Umrühren, Deckel schließen und 5 Minuten köcheln lassen.
  8. Die Paneerwürfel dazugeben und alles sorgfältig vermengen.
  9. Zucker und Garam-Masala-Pulver hinzufügen. Abdecken und 2 Minuten kochen.
  10. Brenner ausschalten und mit Koriander garnieren.
  11. Mit Sahne übergießen und fertig ist das Abendessen!

15. Zitronenreis

Lecker und beliebt im Süden Indiens, wird Zitronenreis zum Frühstück, Mittag- und Abendessen genossen. Wenn Sie Reis, ein paar rote Chilis, etwas Senfkörner, Curryblätter, Erdnüsse und Limette zu Hause haben – Ihr Abendessen ist sortiert.

Portionen – 2 Kochzeit – 20 Minuten
Zutaten
  • 2 Tassen Reisreste
  • Saft einer Limette
  • 1 Teelöffel Senfkörner
  • 10-12 Curryblätter
  • 2 Teelöffel Olivenöl oder Erdnussöl
  • 1 Handvoll Erdnüsse
  • 2 trockene rote Chilis
  • Eine Prise Kurkumapulver
  • Salz nach Geschmack
Wie vorzubereiten
  1. Öl in einer Pfanne erhitzen und Senfkörner, Curryblätter, rote Chilis und Erdnüsse hinzufügen.
  2. Rühren und 20 Sekunden auf mittlerer Flamme braten.
  3. Reis, Salz und Kurkumapulver dazugeben.
  4. Alles gut verrühren und vermischen.
  5. Limettensaft einpressen und nochmals umrühren.

Vegetarisches Abendessen zuzubereiten ist nicht wirklich zeitaufwändig oder schwierig. Auch mit den Resten kann man kreativ werden. Beschränken Sie das Essen auf ein- bis zweimal pro Woche und kochen Sie zu Hause. Sie werden eine große Verbesserung Ihrer Gesundheit und Haut feststellen. Außerdem sparen Sie viel für die nächste geplante Reise (zwinker)! Danke schön!


Knochenbrühe

Knochenbrühe ist eine wunderbare Sache, um Ihren Hund regelmäßig zu füttern, da sie gut für gesunde Gelenke ist und die Leber entgiftet. Aber es ist auch großartig, es Ihrem Hund zu geben, wenn er sich krank fühlt, um ihn mit Feuchtigkeit zu versorgen und die Nährstoffe aufzunehmen, ohne den Magen weiter zu belasten.

Fill a crock pot with beef marrow bones and bones that have a lot of joints, such as chicken or turkey legs. Cover the bones with water until they are submerged by 2-3 inches. Add in 2-3 tablespoons of apple cider vinegar or lemon juice. Cover and let cook on low for 20-24 hours. Then remove all the bones, taking care to make sure you get every last one, and discard them. Definitely don't give them to your dog as cooked bones can splinter and cause internal damage.

Place the pot in the fridge and let it cool for 2-3 hours. With a large spoon, remove the layer of fat that hardens at the top. The remaining jelly-like broth can be spooned into smaller containers for storage. These can be stored in the fridge for 3 days. Serve it to your dog in small portions by itself for the first day. As the symptoms of stomach trouble subside, add in more regular food over the next 2-3 days until your dog is back on track with regular meals.

You can keep adding a bit of bone broth to your dog's regular meals as it is a great healthy addition anyway!

There are quite a few great cookbooks and websites out there that provide recipes for more specific dog health issues, including Home Cooking for Sick Dogs. Be sure to talk with your vet about your dog's specific nutritional needs to come up with the best recipes that can help any illness from allergies to recovering from surgery to cancer recovery or hospice.


Schau das Video: Robert Geiss rastet aus, weil ihn die Polizei verhaftet (Kann 2022).